Neurodermitis - Infos

Neurodermitis ist ein Problem, dass viele Menschen trifft
Unsere Gesundheitsseiten: Haut (Psoriasis, Schuppen)  |  ADS (ADHS)

Buchvorstellung Tagebuch

Mein neuestes Buch "Meine allerbeste Freundin - Neurodermitis-Tagebuch" wird im Januar 2008 im Wiesenburg Verlag erscheinen.

Nun möchte ich kurz skizzieren, worum es mir mit meinem Buch geht. Die meisten Bücher über Neurodermitis, die ich in der Hand hielt, beinhalteten lediglich Darstellungen über die Krankheit an sich und über irgendwelche Therapien oder Therapieansätze. Mir fehlte dabei immer die subjektive Schilderung der Leidenden, die an dieser Krankheit tatsächlich erkrankt sind und die diese Therapien meist alle mehr oder weniger erfolglos ausprobiert haben. Vor allem das Stimmungstief, in das sie fallen, sollte diese Therapie fehlschlagen, fehlt in diesen Büchern völlig.
So begann ich im vergangenen Jahr ein Art Tagebuch zu führen, in dem ich immer festhielt, wenn sich meine Haut einmal mehr von ihrer schönsten Seite zeigte, sie sich erstaunlich ruhig verhielt oder ich mich an verschiedenste Therapien und ihre kurzzeitigen Erfolge erinnert habe.
Mein Buch ist folglich ein rein subjektiver Erfahrungsbericht. Ich möchte den Leidenden mit diesem Buch jedoch zeigen, dass sie nicht alleine sind, ihnen Mut und den Gesunden gleichzeitig deutlich machen, was es bedeutet, an Neurodermitis erkrankt zu sein.

Den Angehörigen möchte ich durch dieses Buch eine Stütze sein, da ich sehr gut verstehe, wie hilflos und ratlos sie oft der Krankheit gegenüber stehen, denn zwei meiner drei Kinder sind selbst an Neurodermitis erkrankt. Und doch ist mein Buch nicht nur von Leid geprägt, sondern auch kurzweilig.

Da ich praktisch seit meiner Geburt an Neurodermitis erkrankt bin, kenne und lebe ich mit dieser Krankheit in allen Lebenslagen und in allen Lebensphasen.
Ich weiß wie es sich anfühlt, als kleines Kind von den Klassenkameraden darauf angesprochen zu werden.
Ich weiß genauso, wie man sich als Pubertierender fühlt, wenn man einen solchen Makel hat, wo gerade in dieser Zeit das äußere Erscheinungsbild doch so enorm wichtig ist. Und leider weiß ich auch, wie es ist, Mutter an Neurodermitis leidender Kinder zu sein.

Abschließend noch ein paar Worte zu meiner Person, damit Sie sich ein kleines Bild von mir machen können:

Ich wurde 1968 in Stuttgart geboren. Im jungen Erwachsenenalter war ich im Bereich der Heilpädagogik tätig, mit anschließendem Pädagogikstudium. Anfang 2007 ist mein Debütroman "Medea" im Wiesenburg Verlag erschienen, für den ich vom Verlag für den "Mara-Cassens-Preis 2007" des Hamburger Literaturhaus vorgeschlagen wurde.Im März 2007 habe ich während der Buchmesse in Leipzig bei "Leipzig liest" aus meinem Roman "Medea" gelesen. Auch bin ich bereits für die Messe 2008 in Leipzig zum Lesen aus diesem Neurodermitisbuch angemeldet.

Heike S. Mayer

http://hometown.aol.de/learohse/Heike_S_Mayer.html

Infos zu Psoriasis, Akne, Warzen, Herpes:

Infos Haut (Akne, Psoriasis, Warzen)

Diskussions-Foren:

Forum Haut (Akne, Psoriasis, Herpes, Warzen)

Neurodermitis bei Elternforen.com